Wiener Bankenkongresse 2017

08.03.2017

Im Jahr 2017 kommen wieder spannende Herausforderungen auf die Banken zu. Neue Strategien sind notwendig, um wettbewerbsfähig zu bleiben und die nötigen Erträge zu erzielen. Die Digitalisierung der Bankbranche und das daraus resultierende geänderte Kundenverhalten verlangen teils radikale Veränderungen im Vertrieb. Neue Erkenntnisse, neue Ideen und Ansätze, erfolgreich umgesetzte Beispiele erfahren Sie bei den beiden Wiener Bankenkongressen im Hotel Schloss Wilhelminenberg. Der Wiener Firmenkundenkongress findet am 27. und 28. März 2017 statt. Das Motto lautet: „Firmenkundengeschäft auf neuen Wegen“ – Digitalisierung und Fintechs. Die praxisbezogenen Vorträge beleuchten unter anderem folgende Themen: Wie verändert Digitalisierung den Kommerzvertrieb?, Fintechs – Partner oder Konkurrenten, Crowdinvesting – Unternehmen gemeinsam finanzieren. Das Wiener Bank-Management-Symposium (Privatkundengeschäft) am 28. und 29. März 2017 stellt „Neue Chancen im Retailgeschäft“ – digitale und stationäre Innovationen in den Mittelpunkt. Dabei kommen die Customer Journey – Studie 2016 zum digitalen Kundenverhalten, Kooperation mit Fintechs – drei praktische Beispiele sowie die Zukunft des Privatkundengeschäfts zur Sprache. Anmeldung unter www.wienerbankenkongresse.eu

 

Zurück